Spielplan

Mai

Chansonabend Breitschuh singt Brel

Eckart Breitschuh singt Jaques Brel in eigener Übersetzung
Am Klavier: Greg Baker

Die Vorstellung fällt leider aus! Salon francais im Logensaal

 
 

Juni

Eine Heinrich-Heine-Collage aus Dichtung, Prosa, Briefen und Musik Leben Sie wohl
und hole Sie der Teufel!

Sprecherin: Sonja Szylowicki
Geige: Irene Husmann – Bratsche: Maja Hunziker

Kabarett, Bühnenspektakel und Singerei vom Feinsten Julia Hagemann:
“Fort, Bildung!“

Ein PISA-Seminar zu Ihrer Läuterung und allgemeinen Vervollkommnung

Lesung mit Musik Charles Bukowski:
Schlechte Verlierer

Oliver Sauer liest Short Stories und Gedichte von Charles Bukowski
Am Klavier begleitet ihn durch den Abend: Christian Jovanov

Chansonabend Greta Keller:
Blaue Stunde

Ein Abend mit den Liedern von Greta Keller
Mit Christa Krings (Gesang und Tanz), Matthias Stötzel (Klavier und Gesang) & Giovanni Zocho (Tanz)

Ein österreichischer Abend über Wien, Mehlspeisen und Taubenvergiften Es lebe der Zentralfriedhof

Satirische Texte und zynisch makabere Tondichtungen von Ambros über Bronner und Qualtinger bis hin zu Kreisler
Mit: Marko Formanek & Stephan Sieveking am Klavier

Ein eleganter Abend mit Klassikern der Bar- und Lounge-Musik Thorsten Schuck & The Silent Seducers

Songs von Nat King Cole, Tony Bennett, Ella Fitzgerald, Frank Sinatra u.a.
Mit: Thorsten Schuck (Gesang), Joachim Refardt (Piano) & Stefan Reich (Kontrabass)

Die Hamburger Autorenvereinigung präsentiert: „unterwegs“

Der Kurzgeschichtenpreis

Chansonabend ’ne richtige Berliner Beere

Musik und Szenen aus dem Berliner Leben der 1910er und -20er Jahre mit Texten von Kurt Tucholsky, Erich Kästner u.a.
Musik von Rudolf Nelson, Walter Kollo, Olaf Bienert, Claire Waldoff u.a.
Mit: Cornelia Schönwald
Der Mann am Klavier: Matthias Behrsing

Karten

Telefon: 040/21 05 52 91
An allen bekannten VVK

An der Tageskasse (Mo-Sa 12-19 Uhr)
Der Hamburger Kammerspiele

Die Abendkasse im Logensaal öffnet
30 Min. vor Vorstellungsbeginn